Leadership skills - Die Schlüssel für engagierte Mitarbeiter

Description


Welche Führungskraft möchte das nicht: engagierte und loyale Mitarbeiter, die zufrieden sind und sich wohlfühlen? Die Schlüssel dazu liegen bei Dir selbst – insbesondere bei Deinem Führungsverständnis und vor allem Deinem Führungsverhalten. Und damit in guten Beziehungen zu den Mitarbeitern.

Und genau darum geht es im Kurs.

Denn Mitarbeiter kommen zu Unternehmen, aber verlassen Führungskräfte.

Ausgehend von 5 typischen Führungsfehlern und weit verbreiteten Fehleinschätzungen von Führungskräften erhältst Du im Kurs das Rüstzeug, um Deine Führungskompetenzen auf einfache Art + Weise weiter ausbauen.

Um ein Chef zu sein, mit dem es Freude macht, gemeinsam Ziele zu erreichen. In einem Klima, welches beiden Seiten gefällt: sowohl der Führungskraft als auch den Mitarbeitern.

Wir beschäftigen uns im Kurs nicht mit irgendwelchen hochtrabenden oder komplizierten Führungstheorien, sondern Du erfährst ganz praktisch und pragmatisch, was Du ab sofort tun kannst, um ein „noch besserer Chef“ oder gar ein „großartiger Chef“ zu werden – für engagiertere und zufriedenere Mitarbeiter.

Denn deren nachhaltiges Engagement lässt sich eher selten mit Geld/Gehalt erkaufen (auch wenn viele dies leider immer noch glauben). Nachhaltiges Engagement + Loyalität wird Dir als Führungskraft geschenkt!

Damit jemand Dir dieses Geschenk macht, braucht es eine Reihe von Voraussetzungen. Voraussetzungen, die weitestgehend unabhängig vom Umfeld oder den Rahmenbedingungen sind. Denn Du als Führungskraft hast Vieles (wenn nicht sogar das Meiste!) selbst in der Hand und kannst unheimlich viel bewegen.

Erfahre mehr über erprobte Tipps sowie Hintergründe und Denkanstöße aus eigener gut 20-jähriger Führungserfahrung. Und aus einer großen Zahl von gehaltenen Führungsseminaren und Vorträgen vor Führungskräften und Mitarbeitern sowie intensiven Gesprächen mit Führungskräften zu diesen Thema.

Also: erfahre, wie Du mit einfachen Mitteln das Klima und damit auch den Grad von Zufriedenheit, Motivation und Engagement der Mitarbeiter in Deinem Bereich positiv beeinflussen kannst.

Was dabei hilft: die Bereitschaft, neue Sichtweisen einzunehmen und sich auch darauf einzulassen.

Denn: wenn Du Dich nicht veränderst, dann verändert sich nichts.


Die 7 Kerninhalte dieses Leadership Skills Seminars bzw. Führungskräftetrainings sind:

  1. Das Fundament erfolgreicher Mitarbeiterführung – Dein Führungsselbstverständnis – Klarheit gewinnen über das eigene Führungsverständnis sowie das eigene Mitarbeiterbild. Erfahre, welches besondere Selbstverständnis erfolgreiche Führungskräfte auszeichnet und lerne die 2 entscheidenden Faktoren kennen, wonach insbesondere Führungskräfte von Mitarbeitern beurteilt werden.

  2. Wie uns die Neurowissenschaft helfen kann, Menschen besser zu verstehen und ein „besserer Chef“ zu werden – Erfahre mehr über 4 Schlüsselfaktoren, die Dir im Führungsalltag massiv helfen können – und wie Du sie nutzen kannst . Erfahre, was es mit dem Wahrnehmungsfilter auf sich hat und was die Spiegelneuronen für Deine Führung bedeuten. Und natürlich auch, wie Du dieses Führungswissen für Dich in die Praxis umsetzen kannst.

  3. Den Mitarbeiter „abholen“ – Ideen + erprobte, direkt umsetzbare Praxistipps. – Zum Beispiel: Wie Du den Mitarbeiter als Berater förderst und damit einen Schatz hebst, den viele Führungskräfte einfach liegen lassen. Wie Du ganz einfach wertschätzender führst (und es damit besser machst als ein Großteil der Führungskräfte). Oder wie Du Dein Führungsverhalten regelmäßig reflektierst + veränderst und so Deine Führungskompetenzen immer weiter ausbaust, um die Beziehungen zu den Mitarbeitern weiter zu verbessern. Erfahre, wie Vertrauen aus Sicht der Mitarbeiter entsteht und wie es ganz leicht wieder zerstört werden kann. Und vieles mehr.

  4. Typgerechter führen – erfahre mehr über typische Kennzeichen, Motive, Stärken und Schwächen verschiedener Mitarbeitertypen und worauf Du bei der Führung dieser Menschen besonders achten solltest

  5. „Besser“ delegieren, Verantwortung übertragen und die Gratwanderung zwischen Delegation und Kontrolle meistern – denn eines steht fest: sehr viele Führungskräfte delegieren immer noch viel zu wenig und wenn, dann oft so, dass es für Engagement des Mitarbeiters nicht förderlich ist. Erfahre, worauf Du achten solltest und was viele ganz einfach besser machen können. Außerdem 8 essentielle Rhetorik-Tipps fürs Delegieren.

  6. Bonus: „Besser“ loben + anerkennen, damit es auch ankommt – Erfahre, worauf es beim „Loben + Danken“ wirklich ankommt und welche verbalen Verstärker Du einsetzen kannst, damit Dein Lob auch so wirkt, wie von Dir gewünscht

  7. Im Alltag dranbleiben und die Führungskompetenz weiter ausbauen– denn erfolgreiche Führung ist ein Prozess. Ich zeige Dir eine einfache Vorgehensweise, die Dich dabei unterstützt, im Arbeitsalltag auch „Dranzubleiben“ und Deine (neuen) Führungskompetenzen auch anzuwenden.


Einfach gleich anmelden und sich praktische Tipps abholen! Es lohnt sich!!

Popular Online Courses